Die Behandlungen umfassen Zahnreinigung, Kürettage nach Schweregrad der Erkrankung, Lappenoperationen und ästhetische Zahnfleischoperationen.

Wie zeigen sich Symptome von Zahnfleischproblemen?

Der Hauptgrund für Zahnfleischprobleme ist, dass mechanische oder mikrobielle Zahnfleischreizungen aufgrund schlechter Mundhygiene auftreten.Das erste und wichtigste Symptom einer Zahnfleischerkrankung ist eine Zahnfleischblutung.Darüber hinaus äußern sich Schwellungen und Rötungen des Zahnfleisches, Juckreiz und Kribbeln auch in regionalen oder weit verbreiteten Rückzügen und Druckempfindlichkeit in den entfernten Bereichen.In fortgeschritteneren Fällen kann ein entzündlicher Fluss zwischen Zähnen und Zahnfleisch, eine Verschiebung der Zähne, eine Dehnung und ein Wackeln beobachtet werden.All diese Symptome können von schlechtem Geruch und Geschmack begleitet sein.
Wenn nach dem Bürsten Zahnfleischblutungen auftreten, sollte ein Arzt konsultiert werden.