Was ist eine Prothese?

Dies sind künstliche Zähne, die hergestellt wurden, um verlorene Zähne aus verschiedenen Gründen auszugleichen oder ästhetische Probleme zu beseitigen.In der Öffentlichkeit werden Namen wie Gebiss oder Zahnersatz verwendet.Der Zweck der Herstellung der Prothese besteht darin, die verlorene Funktion und Ästhetik des Patienten wiederherzustellen.
In Fällen wie vollständiger Zahnlosigkeit oder zahlreichen Zahnmängeln kann die Behandlung mit herausnehmbarem Zahnersatz erfolgen.Herausnehmbare Prothesen sind solche, die der Patient entfernen und einsetzen kann.Kronenbrückenanwendungen, die als Beschichtung bezeichnet werden, werden zur Behandlung einer begrenzten Anzahl von Zahnmängeln verwendet und sind festsitzende Prothesen ; sie können vom Patienten nicht entfernt werden.
Abnehmbare Prothesen bestehen heute aus vollständig Acrylmaterial oder metallgetragenem Acrylmaterial.Bei der Herstellung von festsitzenden Prothesen werden metallgeträgerte Porzellane, mit Zirkonlegierungen verstärktes Porzellan und metallgestützte Porzellane verwendet, die durch das Lasersinterverfahren erhalten wurden.

Herausnehmbare Prothesen

Herausnehmbare Prothesen, die bei vollständiger Zahnlosigkeit verwendet werden, werden als Vollprothesen bezeichnet, während herausnehmbare Prothesen, die bei partiellen Zahnmängeln verwendet werden, als herausnehmbare Teilprothesen bezeichnet werden.Halteklammern, die bei Teilprothesen ästhetische Probleme verursachen, können durch die Verwendung empfindlicher Halter beseitigt werden.
 

Metallgetragene Prothesenanwendungen aus Porzellan

Sie sind Prothesen mit Metalllegierungen unter dem Porzellanmaterial, um die erforderliche Haltbarkeit zu gewährleisten.Metalllegierungen bestehen je nach Fall aus Chrom-Kobalt- oder Chrom-Nickel-Schweißen.Wenn die Sichtbarkeit des Metalls nicht vollständig eingehalten wird, treten in einigen Fällen ästhetische Probleme auf; der Nickelgehalt kann bei einigen Patienten allergische Reaktionen hervorrufen.
 

Feste Prothesenanwendungen aus porzellanhaltigem Zirkon

Bei dieser Art von Prothese werden Zirkoninfrastrukturmaterialien in Zahnfarbe anstelle der Metallinfrastruktur verwendet.Zu den Vorteilen von Zirkonlegierungen gehören eine hervorragende Ästhetik, mechanische Eigenschaften ähnlich wie bei Zahngewebe, Nichtfärbung und Texturfreundlichkeit.
 

Metallgetragene festsitzende Prothesenanwendungen aus Porzellan, erhalten durch Lasersinterverfahren

Das Lasersinterverfahren, ein aktuelles computergestütztes System, ist eine leistungsstarke Alternative zur Herstellung herkömmlicher metallgeträgerter Porzellanprothesen.Dieses Verfahren beseitigt Mikro- und Makroinkompatibilitäten in Metallinfrastrukturen, die durch herkömmliche Gießverfahren erhalten werden, und erhöht die Verbindung der Porzellanschicht mit dem Metall, wodurch langlebige und dauerhafte metallgetragene Porzellanprothesen hergestellt werden.
 

Laminate Veneer Prothesen

Es handelt sich um Porzellanbeschichtungen, die bei der Behandlung von Frontzähnen mit ästhetischen Problemen in einer dünnen Schicht auf die Vorderflächen der Zähne aufgebracht werden.Laminat-Veneers, auch Blattporzellan genannt, erfordern eine minimale Entfernung des Zahngewebes, sodass es unwahrscheinlich ist, dass die Zähne beschädigt werden.Sie bieten eine hohe Ästhetik, da sie eine sehr dünne Struktur haben und keine Metalllegierungen enthalten.